Verabschiedung Kirchenverwaltung

Pfarrer Pater Slawomir Gluchowski bedankte sich bei den beiden nicht mehr zur Wahl angetretenen ehemaligen Kirchenverwaltern.

V.l.n.r. Kirchenpfleger Robert Ascher, der scheidende Kirchenpfleger Stefan Harrer, Pfarrer Pater Slawomir Gluchowski,

bisheriges Mitglied der Kirchenverwaltung Martin Göbel und Pfarrgemeinderatsvorsitzende Marianne Meier.

Für die zwölfjährige Tätigkeit als Nassenfelser Kirchenpfleger bedankte sich Pfarrer Pater Slawomir Gluchowski bei

Stefan Harrer. Als Dank überreichte er zusammen mit dem neuen Kirchenpfleger Robert Ascher und der

Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Marianne Meier ein Gemälde von der Nassenfelser Pfarrkirche St. Nikolaus,

 bei dessen Sanierung er die gesamte Bauleitung übernommen hatte.

Gemeinsam mit Pfarrer Martin Penkalla organisierte er nicht nur die zweijährige Kirchensanierung, viele

Bauprojekte wurden mit ihm als Kirchenpfleger verwirklicht, die Sanierung der Nikolauskapelle, Dachsanierung und

Anbau Kindergarten, Erneuerung der Spielgeräte im Kindergarten, Beleuchtung und Teilerneuerung der Gehwege 

im Friedhof, Installation einer PV-Anlage auf den Pfarrgebäuden, Anschluss der Kirche an das Fernwärmenetz.

In den letzten 5 Jahren wurde der Vorplatz des Pfarrheims  saniert und behindertengerecht gestaltet, die Küche

im Pfarrhaus wurde erneuert, ebenso wurde das 40 Jahre alte Bad komplett erneuert und technisch auf den

neuesten Stand gebracht. Auch eine eigene Homepage wurde 2014 unter der Regie von Kirchenpfleger Harrer

erstellt und seitdem von ihm eigenhändig gepflegt und aktualisiert.

Auch Martin Göbel, ebenfalls 12 Jahre Mitglied in der Kirchenverwaltung, wurde verabschiedet,

ihm überreichte Gluchowski eine Kerze mit dem Motiv der Pfarrkirche.