Photovoltaikanlage Pfarrzentrum

Die erste Photovoltaikanlage wurde 2004 vom damaligen Pfarrer Matthias Blaha

auf das Dach des Pfarrbüros installiert. Mit 2,8 KWp war dies eine relativ kleine

Anlage. Die Kirchenstiftung Nassenfels installierte dann Anfang 2010 nochmal

29,34 KWp auf die Dächer von Pfarrbüro (10,8 KWp), Pfarrhaus (11,34 KWp)

und Pfarrheim (7,2 KWp), so dass jetzt eine Leistung von insgesamt 31,14 KWp 

auf dem Pfarrzentrum verbaut ist.

Mit dem Link "Weiter zum Sunnyportal", kann man sich über die täglichen 

Ertragswerte, Jahreswerte und die Einsparungen von C02 informieren.

 Weiter zum Sunnyportal

 

 Text u. Bilder: Stefan Harrer